Medienmitteilungen

Der Kanton Luzern ist in der Frage Frauenanteil, sei es im Parlament oder auf den Wahllisten, spitzenreiter im schweizweiten vergleich, laut dem Bericht der Luzernerzeitung vom 11. Juli 2019.

Die FDP Meggen freut sich mit Kathrin Scherer eine Kandidatin für die Nationalratswahlen stellen zu können und den überparteilichen Anlass frauen-machen-politik.ch massgeblich mitunterstützen zu dürfen. 

Weiterlesen

Nach einer Verjüngung und Vergrösserung des Vorstands setzt die FDP.Die Liberalen Meggen nun weiterhin auf Frauenpower und nominiert ihre Ortsparteipräsidentin Kathrin Scherer als Kandidatin für die kommenden Nationalratswahlen.

 

Weiterlesen

Die Luzerner Liberalen treten mit drei Listen zu den Nationalratswahlen an. Neben der FDP-Hauptliste und der Liste der Jungfreisinnigen, präsentieren sich erstmals auch die FDP-Frauen mit einer eigenen Liste. Bei den Ständeratswahlen setzt die FDP auf Kontinuität, Engagement und Verlässlichkeit und schlägt deshalb den bisherigen Ständerat Damian Müller (Hitzkirch) zur Wiederwahl vor. Damit präsentiert die FDP ein breites Feld an Kandidierenden beider Geschlechter, aus allen Regionen des Kantons und aller Generationen.

Weiterlesen
Weiterlesen

Am 19. Mai 2019 stimmen wir im Kanton Luzern über die Aufgaben- und Finanzreform (AFR18) ab. Die Vorlage basiert auf unsicheren Gegenfinanzierungen, einem Experiment mit einem Steuerfussabtausch und der Übernahme von Kosten durch die Gemeinden, welche in den nächsten Jahren ein deutlich stärkeres Kostenwachstum aufweisen. Die Vorlage ist sehr unausgewogen. Ich stimme NEIN.

Weiterlesen

Suche