Kantonsratswahlen 2023

Am 2. April 2023 wählen die Stimmberechtigten im Kanton Luzern einen neuen Kantonsrat. Für die Amtsperiode 2023 bis 2027 im Kantonsrat wollen Heidi Scherer (bisher), Alain Bachmann (neu) und Robin Stalder (neu) für die FDP.Die Liberalen Meggen kandidieren. Die drei Megger*innen stellen sich kurz vor: Heidi Scherer ist hochmotiviert, uns erneut im Kantonsrat zu vertreten. "Sachpolitik statt Polemik" und glaubwürdig-sein sind Heidis Credos. Alain Bachmann sieht sich als Mann der Wirtschaft und schaut gerne über den Tellerrand hinaus. Robin Stalder repräsentiert die junge Generation. Seine Hauptmotivation ist es, konstruktiv zu wirken und so ein Gegengewicht zur Protestkultur zu sein. Heidi, Alain und Robin wurden sowohl von der Parteiversammlung als auch am Montag, 21. November vom Wahlkreis als Kandidierende nominiert.

Die Gemeinde Meggen ist die grösste Nettozahlerin im kantonalen Finanzausgleich. Darum ist es uns ein Anliegen, dass die Gemeinde auch in Zukunft eine hörbare Stimme im Kantonsrat hat. Aktuell ist Meggen mit drei Kantonsrät*innen vertreten. Heidi Scherer ist eine davon.

Bitte finden Sie auf den Unterseiten die Portraits unserer Kandidatin und Kandidaten

Heidi Scherer (bisher) - Verantwortungsvoll handeln - Lebensqualität sichern.

Alain Bachmann (neu) - Die Welt braucht mehr liberal.

Robin Stalder (neu) - Für funktionierende Lösungen anstatt utopische Ideologien.

FDP.Die Liberalen Luzern: https://www.fdp-lu.ch/willkommen