Standaktion vom 7. September auf dem Meggen Dorfplatz

Der Luzerner Ständerat Damian Müller war am 07. September mit seinem Müller-Mobil in Meggen. Dem Politiker ist der persönliche Austausch mit der Bevölkerung wichtig. Die Möglichkeit zum direkten Gespräch wurde rege genutzt.

Damian Müller vertritt die Luzernerinnen und Luzerner seit vier Jahren als Ständerat. Mit viel Engagement und Leidenschaft setzt er sich in Bundesbern für die Anliegen der Bevölkerung ein.

Auf Einladung der Ortspartei Meggen, FDP.Die Liberalen, machte er am Samstag, 07. September, mit seinem Müller-Mobil in Meggen Halt. Begleitet wurde er von verschiedenen Kandierenden für den Nationalrat.  Auf dem Dorfplatz servierte die Ortspartei bei angenehmen Temperaturen einen Apero und vom Müller-Mobil gab es ein feines Kaffee aus der speziellen Kaffeetasse zu geniessen. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, Damian Müller persönlich zu treffen und mit ihm zu diskutieren.


Kathrin Scherer, Parteipräsidentin und selbst Kandidierende für den Nationalrat, schätzte es, dass auch weitere Kandierende für die Nationalratswahlen Damian Müller begleiteten. Sie ist froh, dass sich Damian Müller für die Menschen und ihre Anliegen sehr viel Zeit nimmt. Mit seiner Dossierkenntnis, aber auch seiner sympathischen, offenen Art konnte er bei der Bevölkerung in Meggen punkten.

 

Kontinuität im Ständerat

Sein Leitmotiv «Packt an. Setzt um.» hat Damian Müller seit seiner Wahl in den Ständerat 2015 mehrfach unter Beweis gestellt. Die Wiederwahl von Damian Müller am 20. Oktober 2019 steht für Kontinuität im Kanton Luzern. «Mit grosser Freude habe ich mich nach meiner Wahl in die verschiedenen Dossiers eingearbeitet. Die Themenvielfalt mit der Aussen- und Sicherheitspolitik, dem Gesundheitswesen, der Umwelt- und Raumplanungspolitik sowie Vorsorgethemen ist breit und extrem spannend. Gerne möchte ich als Ständerat weiterhin anpacken und umsetzen – für einen lebenswerten Kanton Luzern und eine starke Schweiz», sagt Damian Müller. Mit seinem selbst umgebauten Dreirad Auto, dem Müller-Mobil, pflegt er den Kontakt zu den Luzernerinnen und Luzernern. Daneben nutzt der Luzerner Ständerat auch die sozialen Medien aktiv für den Austausch mit der Bevölkerung.

 

Weitere Informationen unter www.damian-mueller.ch

 

 

Damian Müller, Ständeratskandidat FDP.Die Liberalen, 079 569 09 39

Kontaktperson der Ortspartei: Kathrin Scherer, Parteipräsidentin, Nationalratskandidatin